Neuigkeiten

07.06.2017 |

CDU-Sommerfest am 24. Juni 2017

mit Fischbachtaler Entenrennen

Liebe Mitbürger und Freunde im Fischbachtal,

wir laden Euch herzlich ein, gemeinsam unser CDU-Sommerfest zu feiern - bis in den späten Abend.

WANN und WO:
Am Samstag, den 24. Juni 2017 ab 16 Uhr im Hof Pollak, Niedernhausen


24.05.2017

Nach der Wahl

Wir machen weiter. Für Fischbachtal.

 



18.05.2017

Wahlaufruf zur Bürgermeisterwahl in Fischbachtal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, den 21. Mai 2017 findet im Fischbachtal die Bürgermeisterwahl statt. Sie entscheiden, wer für die nächsten 6 Jahre als Bürgermeister die Geschicke unserer Gemeinde lenken wird.


17.05.2017

Lebendige Ortskerne. Für Fischbachtal.

Ich stehe für die Innenentwicklung in unseren Ortsteilen.
Es gibt viele freien Flächen in den Innenbereichen unserer Ortsteile.


14.05.2017

Führungserfahrung. Für Fischbachtal.

"Es sind die Menschen, die geführt werden wollen und dabei eigenständig für ihre Arbeit Verantwortung übernehmen wollen.
Ein gutes Arbeitsklima ist die Voraussetzung hierfür.


13.05.2017

Arbeitsplätze. Für Fischbachtal.

Besuch des Unternehmens von Arno Hartmann.

Spezialisierte Fachkräfte finden im Fischbachtal anspruchsvolle Arbeitsplätze.


12.05.2017

Berufserfahrung. Für Fischbachtal.

"In den Bankentürmen habe ich Überblick und Weitblick gelernt.
Einblick und Durchblick gibt es nur, wenn man die Menschen versteht und
die Zusammenhänge kennt."


11.05.2017

Im Gespräch. Für Fischbachtal.

Mit dem Modautaler Bürgermeister Jörg Lautenschläger.

"Ich bin davon überzeugt, dass die Gemeinden enger zusammenarbeiten und Aufgaben untereinander verteilt werden müssen.
Noch haben wir die Möglichkeit, das freiwillig zu tun."


27.03.2017

Heimatgeschichte erleben bei Wanderung zu den Nonroder Räuberhöhlen

Gelungene "Mittendrin Tour" unseres Bürgermeisterkandidaten Harald Feick

"Das war eine schöne Erlebnis-Wanderung.", sagt Arno Hartmann. "Für mich als Zugezogener sind das völlig neue Eindrücke.", ergänzt Michael Schwamborn. Der Spitze Stein und die Räuberhöhle oberhalb von Nonrod waren das Ziel der ersten Mittendrin-Tour in Fischbachtal. Etwa sechzig Wanderer darunter viele Kinder sind der Einladung von Bürgermeisterkandidat Harald Feick gefolgt. "Ich möchte diesen Teil der Fischbachtaler Geschichte wieder bekannt machen.", sagt Feick in seiner Begrüßung.


Nächste Seite